Calcit - Stein-Fibel

 

Banner der Bruderschaft Herzberg

 

 

Stein - Fibel

- Calcit -

 

 


 Orangencalcit - Natur - Foto der Bruderschaft Herzberg Orangencalcit - Foto der Bruderschaft Herzberg
           Orangencalcit, Natur   -   Orangencalcit, Trommelstein

Calcit in Quarz - Foto der Bruderschaft Herzberg
Calcit in Quarz

 

 

Calcit (Calciumcarbonat), (Kalzit, Kalkspat oder Doppelspat) ist ein sehr häufig vorkommendes weiches, farbloses und durchsichtiges, auch weißes Mineral mit einem hohen Calciumgehalt. Das Mineral kristallisiert im trigonalen Kristallsystem und ist prismatisch, rhomboedrisch. Unter UV-Licht fluoresziert Calcit in den Farben rot, blau oder gelb. Die Besonderheit an Calcit ist seine doppelte Lichtbrechung. Der Name Calcit leitet sich vom "calx" (lateinischen, Kalk) und "chalix" (griechischen, Mörtel, Kalk, Kies) ab.
In der Natur ist Calcit nur selten zu finden, am häufigsten kommt das Minerale in der Erdkruste vor. Calcit fördert die Entwicklung und stärkt den Knochenbau.
chemischen Zusammensetzung Ca[CO3]

Varietäten: Calcit blau, Calcit grün, Calcit rot, Calcit weiß, Honigcalcit, Manganocalcit, Orangencalcit, Zitronencalcit

Siehe "Aragonit", "Calcedon" und andere Gesteine und Mineralien in der hiesigen "Stein-Fibel".

Calcit wird verwendet, unter anderem, als Schmuckstein, als Baumaterial und Rohstoff (Marmor, Kalkstein und Onyxmarmor), im Zement und Kunstdünger und als Zuschlagstoff bei der Verhüttung, auch in der Pharma- und Farbenindustrie und der optischen Industrie.

Calcit wird die Heilwirkung auf die Knochen zugesprochen ("Beinbruchstein"). Er fördert die geistige Entwicklung, schenkt Kreativität und stärkt das Gedächtnis, wirkt positiv auf das Denkvermöge, steigert das Selbstbewusstsein und verleiht Standhaftigkeit sowie Tatkraft.

Der Orangencalcit fördert die geistige Entwicklung bei Kindern und Erwachsenen und stärkt den Knochenbau. Stärkt aber auch das Selbstbewusstsein, Intuition und Optimismus. Der Orangencalcit beruhigt den Schlaf und schützt vor Alpträumen, Mondsüchtigkeit sowie Angst vor der Dunkelheit. Der Orangencalcit schützt vor Intrigen und wehrt sie ab, hilft in der Trauerarbeit und in Trennungssituationen. Er intensiviert die Partnerschaft und bringt die schönen Seiten der Zweisamkeit ans Licht und verbindet.
Der Orangencalcit soll die Verdauung fördern, Bindegewebe und Knochen heilen, die Bandscheiben und Wirbelsäule stärken, hilft bei Magengeschwüren, Nieren und Milzerkrankungen. Orangencalcit soll entkrampfende Wirkung auf den Beckenbereich haben, heilt und schützt vor Muskelerkrankungen und Muskelrissen.
Als Heilwasser soll der Orangencalcit bei Karies, Haarspliss und brüchigen Fingernägeln helfen.
Der Orangencalcit soll besonders auf den Solarplexus-Chakra und Sexual-Chakra wirken. Auch bei der Mediation ist der Orangencalcit geeignet. Man soll sich mit ihm verbinden und seine Leuchtkraft nutzen.

 

Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden.
Ich weise Sie daraufhin, dass die Wirkung von harmonisierenden Edelsteinen & Edelmetallen wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von harmonisierenden Edelsteinen & Edelmetallen ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass harmonisierende Edelsteine & Edelmetalle krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben.
Ich möchte darauf hinweisen, dass die herkömmliche ärztliche Behandlung weiter angewendet werden sollte.


Quellen:

  • Fotos: L.E.H.
  • edelsteine.net
  • samakishop.com
  • steine-und-minerale.de
  • wikipedia.org

Copy by BRS.HBG

 


Facebook: Gefällt mir

Nach oben