Platin - Stein-Fibel

Banner der Bruderschaft Herzberg

 

 

Stein - Fibel

- Platin -

 

 


Platin - Foto von der Bruderschaft Herzberg
Foto: L.E.H., 2017

 



Platin ist ein korrosionsbeständiges, schmiedbares, weiches, schweres, dehnbares, grau-weißes chemisches Element, Mineral und Edelmetall. Der Name Platin leitet sich vom spanischen Wort "platina" ab.
Elementsymbol: Pt

Platin wurde nachweislich, als Schmuck, erstmals um 3000 vor Chr. im Alten Ägypten verwendet. Erste europäische Erwähnung stammt von Julius Caesar Scaliger (1484-1558). Der erste öffentliche Bericht über Platin stammt aus dem Jahr 1748. Erst im Jahr 1750 konnte gereinigtes Platinpulver, durch die Alchemie hergestellt werden.

Platin und Platinlegierungen werden in zahlreichen unterschiedlichen Einsatzgebiete verwendet, zum Beispiel, als Schmuck, in der Fahrzeugindustrie, in Laborgeräten, in der Medizin.

Die alchemistische "Platin-Essenz" ist eine "Erdungs-Essenz", die behilflich bei der Stärkung der Fuß- und Knie-Chakras ist. Die Platin-Essenz fördert den Kontakt mit den Urkräften und erleichtert es, die Kraft der Familie und der Ahnen zu erschließen. Hilft aber auch bei Geburt und Mutterschaft.
Aus Platin gefertigte Klangschalen haben Heilwirkung auf den Geist, Sele und Körper. Patin regt den Geist und die Intuition an. Ist behilflich bei Beruhigung, Geduld und Ausdauer.

 

Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden.
Ich weise Sie daraufhin, dass die Wirkung von harmonisierenden Edelsteinen & Edelmetallen wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von harmonisierenden Edelsteinen & Edelmetallen ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass harmonisierende Edelsteine & Edelmetalle krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben.
Ich möchte darauf hinweisen, dass die herkömmliche ärztliche Behandlung weiter angewendet werden sollte.


Quellen:

  • wikipedia.org
  • Schätze der Alchemie - Metall-Essenzen, Ulrich Arndt, Hans Nitsch Verlag
  • Harmonie und Heilkraft mit Alchemie Kristallklangschalen, Helga Pöttinger
  • vigeno.de

 

Copy by BRS.HBG

 

 


Facebook: Gefällt mir

Nach oben